Wieviel Engagement fordert die ökologische Krise?

Es wird heiß und Konfusion regiert die Welt

All dies bewegt tagtäglich jene, die Verantwortung spüren.

Was 1989 in Einzelinitiative gegründet wurde, mündete in die Ökosoziale Bewegung in der katholischen Kirche und in der weiteren Folge in die heute bestehende Arbeitsgemeinschaft Schöpfungsverantwortung, die sich aus zahlreichen Engagierten und Experten zusammensetzt.
Basierend auf der Christlichen Soziallehre und dem Konziliaren Prozess hat die ARGE Schöpfungsverantwortung Motivations- und Lobbyarbeit bei Bildungseinrichtungen, Pfarren, anderen kirchlichen Einrichtungen und in der Gesellschaft geleistet, und dafür viel Lob geerntet. Sie hat u. a. das Gen-Volksbegehren mitinitiiert, mit einer österreichweiten Unterschriftenaktion gegen die "Patentierung von Lebewesen" protestiert, Klima- und Energiekampagnen geführt und schließlich zur Schadensbegrenzung mit der Einrichtung des "Informations-Beratungs-Behelfsdienstes" einen "Ersatzdienst" für die Amtskirche eingerichtet. Diese konnte mit dem Tempo und der Intensität nicht Schritt halten und versagt die Finanzierung seit 2001.
Unsere Tätigkeit blieb jedoch in der Öffentlichkeit und v. a. bei den Umwelt- und Friedensorganisationen, bei engagierten Vertretern der Politik, Wissenschaft und Wirtschaft nicht unbemerkt, es kam sehr bald zu Kooperationen und Unterstützung von Christen und christlich gesonnenen Menschen.
Leider war der Rückgang der Spenden im letzten Quartal für uns so stark zu spüren, dass wir unseren geringfügig beschäftigten Assistenten entlassen mussten und ab sofort keine bezahlten Kräfte mehr einsetzen können. Das bedeutet, dass wir jetzt versuchen müssen, den Status Quo zu halten und kaum noch darüber hinausgehende Dienste aufrecht erhalten können.
Christliche Verantwortung wird nur in professionellen Umsetzungsmaßnahmen deutlich. Unterstützen Sie die Christliche Umweltarbeit und werden Sie Fördermitglied der ARGE SVA. Es ist schon viel geschehen, aber es gibt noch viel zu tun!

Für den Vorstand und i. A. der Beiräte

Isolde M. Schönstein, Vorsitzende d. ARGE SVA
Mag. Georg Zimmermann MAS, Vorstandsmitglied d. ARGE SVA


Fördermitgliedschaft

Ich möchte die Dienste der ARGE SVA in Gesellschaft und Kirche mit einem monatlichen Beitrag von EURO .................. unterstützen!

Name / Institution _____________________________________________________________

Adresse ____________________________________________________________________

Telefon, Fax, E-Mail ___________________________________________________________

Bitte ausdrucken und faxen (02236/803-108)!

nach oben
zurück