Methode

Risiken, Kostenvorteile und Verbesserungspotenziale werden systematisch für den gesamten Qualitätskreis erfasst. Grundlage hierfür ist ein strukturiertes Phasenmodell der Produktentstehung. Weiters sollen bestehende Risiken und Benchmarks aufgezeigt werden,

  • Hier finden Sie Hilfestellung bei der Auffindung und Analyse von Schwachstellen und möglichen Risiken in der Organisation, beim Qualitätsmanagement von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen.

  • Indem Sie zuerst möglicherweise bestehende Risiken lokalisieren und diese dann beseitigen finden Sie automatisch Verbesserungsansätze, welche häufig auch zu Kostensenkungen führen.

  • Ein effizientes Qualitätsmanagement kann daher auch eine Kostensenkung bewirken.

  • Für die erste Grobanalyse (Quality Check) investieren Sie nur wenig Zeit! Mit fortschreitender Analyse erfahren Sie einiges über Verbesserungspotenziale, welche Sie nutzen können.

  • Nutzen Sie auch die von uns besonders empfohlene Risikoanalyse!

  • Ihre Aufwendungen in ein Qualitätsmanagement werden fokusiert und gebündelt (weg vom Gießkannenprinzip!).

  • Mit der Umsetzung der aufgezeigten Verbesserungspotenziale zur Senkung vorhandener möglicher Risiken optimieren Sie Schritt für Schritt auch Ihre Organisation, ihre Prozesse, Produkte und Dienstleistungen.

  • Hier finden Sie eine Menge Hinweise zur Auswahl der für Ihren Anwendungsfall sinnvollen Methoden und Werkzeuge (Qualitytools).

  • Sie finden hier viel Information und wertvolle Links.