Methode

Risiken, Kostenvorteile und Verbesserungspotenziale werden systematisch für den gesamten Qualitätskreis erfasst. Grundlage hierfür ist ein strukturiertes Phasenmodell der Produktentstehung. [...mehr]