www.caq4-qualitätsmanagement.com Hier gehts zu caq4- Produkt-, Prozess-, Qualitätsmanagement, Phasenmodell der Produktentstehung, Qualitycheck, Risikomanagement        www.qualitätsmanagement-suchen.com
    ® Copyright 2010        War diese Website für Sie hilfreich?     Kontakt:   info.caq4@utanet.at


Risikopotenziale

Jede im unternehmreischen Spannungsfeld getroffene Festlegung von Qualität, Kosten, Termine erfolgt unter dem Risiko, fehlerbehaftet zu sein.

Aus den Abstimmungsprozessen zwischen Unternehmen/Produkt/Markt (Spannungsdreieck) lassen sich nach MAURER folgende Risikopotenziale ableiten: ([1] S.28)

Basierend auf diese drei Einflussgrößen kann man daher folgende Arten von Fehlerquellen ableiten:

Arten von Fehlerquellen nach MAURER
Fehlerquelle Interpretation
Fehlerquelle Gestaltung
Fehlerquelle Kosten
Fehlerquelle Termin
nach MAURER [1],S.29

Risiko Interpretation

Mögliche Fehlerquellen im Zusammenhang mit einer (Fehl-) Interpretation von Kundenvorgaben und daher falschen Entwicklungsvorgaben

Risiko Ausführung

Mögliche Fehlerquelle Gestaltung:

Risiko mangelnde Wirtschaftlichkeit

Mögliche Fehlerquelle Kosten (kostenbezogenes Entwicklungsrisiko)

Vergleiche hierzu auch Kostenführerschaft oder alternativ dazu Leistungsdifferenzierung.

Risiko Zeitmanagement (Terminbezogenes Entwicklungsrisiko)

Mögliche Fehlerquelle Termin: Zwei unterschiedliche Arten der zeitbedingten Fehlerpotenziale


Literaturhinweise

  1. Maurer, K.: "PRA-Produkt Risiko Analyse", Dissertation an der TU Graz 1994, Fak.f.Maschinenbau, Inst.Fertigungstechnik
  2. Maurer, K.: "PRA-Produkt Risiko Analyse- Qualität im Produkt-Design", Kurzform der Dissertation, Inst.Fertigungstechnik der TU Graz 1994