Beratungsverständnis

Sinn und Absicht der gewählten Beratungsform ist es, externes Consulting in jenen Phasen anzubieten, in denen der fach- und themenorientierte Fokus „von außen" erforderlich und zielführend ist für:
- die Entwicklung der erforderlichen Selbständigkeit der MitarbeiterInnen
-
die Übernahme der Eigenverantwortung der MitarbeiterInnen
-
den raschen Erwerb arbeitsbereichbezogenen Know Hows
-
das gemeinsame, aufgabenbezogene Team- und Gruppenverständnis
Ziel ist die Begleitung der jeweils beteiligten Personen eines Unternehmens in enger Absprache mit dem Auftraggeber. Beratung ist keine dauerhafte Begleiteinrichtung, vielmehr wird anhand vereinbarter Phasen zw. Module mit den MitarbeiterInnen gemeinsam gearbeitet.

 

Diese Phasen / Module sind durch folgende Merkmale gekennzeichnet:
- eine präzise inhaltliche Themenstellung
- einen ausdrücklich definierten Zeitrahmen
- verbindliche Teilnahme aller beteiligten MitarbeiterInnen
- Reviewtermin nach Abschluss der Beratungstätigkeit, zeitlich abgestimmt mit Auftraggeber und Beteiligten