"Rechnitzer schuf die

heimliche Hymne Wiens"

von Gustav Pick, geb. 10.12.1832 in

Rechnitz, Bgld.

 

 "I führ' zwa harbe Rappen, mei Zeugl steh

am Graben..."

Wer kennt es nicht, das beliebte Wiener Fiakerlied aus der

Regierungszeit Kaiser Franz Josefs.

"I bin halt a echts Weanerkind" - diese Zeile

aus dem berühmten Lied kennt wohl jeder.

Und wenn wir diese Worte hören, vermeinen wir den Hauch der

Bundeshauptstadt zu spüren, das vielgerühmte Alt-Wien vor unseren

Augen zu sehen und nehmen selbstverständlich

an, daß der Mann, der diesen Text und diese

Musik schrieb, ein waschechter Wiener sein

muß, ein Kind der schönen Blauen Donau.