J

ja - seig scho(n)

Jacke, Janker - Rok / Iberrok: Festagsgewand der Frauen

Jacke: kurze Jacke - Schoik

jäh, rasch - gach

jählings - galengst / gachengst / gaxt / gachlengst/

Jähzorn - Zrittn

jähzornig - o(b)zritt

Jähzorniger - Zrittleng

Jähzorniger - Gacher, a / an Gachn kriagn: jähzornig werden / a da easchdn Gachn: im ersten Aufwallen / Gochei-Ochötz: Frau, die über alles jammert

Jakob - Jagg / Jouggei / Jougg / Jagg

Jammer - Ochötz, a

Jammerer, einer der viel weint, verweintes Kind - Reabeidl

Jammerer/in - Wauwötz

jammern, ächzen - ochötzen

jammern, nörgeln - gorötzen / Kost gorötzen: das dargereichte Essen bemängeln / a(n)gfreidige Gorötzer: lästige Nörgler

Jauche - Brüeh

Jauche ausbringen, ausfahren - suppigen / brüelen

Jause: Nachmittagsjause (Opzg.) - Untern / nochn Untern: nach der Nachmittagsjause

Jause, Anmahl, Vormittagsjause - Ummoi / Ummoiei, 's

jeder von zweien - Iagwöder, da

jedes: ein jedes - iads, an

jemanden - ebban

Josef: Hl. Josef (19. März), Bienenlostag - Josefitog

junge Bäumchen - Boschn