Der Wortschatz dieses elektronischen Lexikons stammt aus privaten Sammlungen, die ergänzt und präzisiert wurden durch das "Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich", "Das Salzburger Mundartwörterbuch" von Leopold Ziller und dem empfehlenswerten  Buch von Barbara Rettenbacher-Höllwerth: "Unsere Mundart zwischen Grasberg und Tauern". 

Die Pinzgauer Schriftstellerin hat eine Vielzahl von heute noch gesprochenen Redewendungen gesammelt, mit kulturkundlichen Verweisen versehen und lexikalisch aufbereitet. Erst dieses Buch ermöglicht einen Einblick in die enorme rhetorische Ausdruckskraft und Bildhaftigkeit der Pinzgauer Sprache. 

Eine kommerzielle Verwertung diese Lexikons ist nicht gestattet!

  Hans Lainer