Sonntag, Juni 11, 2006

Destruktive Kommunikation

Wenn wir unser eigenes Verhalten in Konfliktsituationen einmal mit etwas Abstand betrachten, fällt uns auf, wie schnell wir aus Wut, oder weil wir uns gekränkt, missverstanden, kritisiert und herabgesetzt fühlen, zum Beispiel so reagieren:
· Schuldzuweisungen ("Du machst mich wütend")
· Verleugnen ("Das habe ich nicht gesagt")
· Rechtfertigen ("Ich habe es doch gut gemeint")
· Verallgemeinerungen ("Nie hörst du mir zu!")
· Befehlen ("Halten Sie endlich die Klappe")
· "Guten Ratschlägen" ("Wenn du morgens nicht so trödeln würdest, könntest du den Bus erwischen")
· Warum-Wieso-Fragen ("Warum kann man hier nie in Ruhe arbeiten?")
· Sarkasmus ("Sie sind wirklich der große Experte in Kindererziehung, was?")
· So genannten Killerphrasen ("Über diesen Quatsch diskutiere ich nicht")
· Stumme Aktionen wie Rückzug mit Türenknallen, Schmollen etc.
Diese destruktiven, d.h. einer Konfliktregelung nicht förderlichen Beiträge erzeugen bei unserem Gegenüber fast zwangsläufig Abwehr und Widerstand. Der Konflikt eskaliert. Jedem von uns kann einmal eine solche Bemerkung rausrutschen. Auf dem Weg zu einer positiven Konfliktbewältigung sollten Sie sie jedoch bewusst vermeiden.

1 Kommentare:

Blogger caroline meinte...

Destructive communication

If we regard our own behavior in conflict situations with something distance, is noticeable to us, as fast we from rage, or because we insulted, misunderstood, criticized and lowered feel, react for example in such a way:
· Debt assignments (“you make me furious”)
· Denial (“that I did not say”)
· Justifying (“I meant it nevertheless good”)
· Verallgemeinerungen (“you never listen to me! ”)
· Instructions (“stops it finally the flap”)
· “good pieces of advice” (“if you in the morning so trödeln will, could you the bus get”)
· Being around why questions (“why one can here never work in peace? ”)
· Sarkasmus (“you the large expert is real in child education, which? ”)
· Killer cliches so mentioned (“over this rubbish I do not discuss”)
· Mute actions such as retreat with door bangs, Schmollen etc.
These destructive, i.e. a conflict regulation not favorable contributions produce defense and resistance with ours opposite nearly inevitably. The conflict escalates. Each of us once such a remark rausrutschen can. On the way to positive conflict management you should avoid it however consciously.

12:11 AM  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite