Montag, Jänner 22, 2007

Coachcasts und Werbung durch Podcasts

Der Möglichkeit, Podcasts für die Ausbildung zu nutzen, wird neuerdings auch von Führungsakademien und Seminaranbietern genutzt, um gestresste ManagerInnen und solche, die es werden wollen, vom zeitraubenden Lesen zu entlasten und die Lektionen in akustischer Form darzubieten.

Durch Podcasts wird Werbung zum Kult

Immer mehr Unternehmen nutzen seit einigen Jahren Podcasts für ihr Marketing. Das kommt daher, dass die Streuverluste der klassischen Werbung groß sind. Podcasts hingegen erreichen eine Zielgruppe, die sehr konzentriert angesprochen wird, wobei auch die geringen Kosten für die Unternehmen im Vergleich zu Fernseh- oder Radiowerbung von Bedeutung sind. Weitere Details auf Neuere Entwicklunen bei Podcasts.

1 Kommentare:

Anonymous Anonym meinte...

Watch subject. Bush and the Republicans were not protecting us on 9-11, and we aren't a lot safer now. We may be more afraid due to george bush, but are we safer? Being fearful does not necessarily make one safer. Fear can cause people to hide and cower. What do you think? Why has bush turned our country from a country of hope and prosperity to a country of belligerence and fear.
Our country is in debt until forever, we don't have jobs, and we live in fear. We have invaded a country and been responsible for thousands of deaths.
We have lost friends and influenced no one. No wonder most of the world thinks we suck. Thanks to what george bush has done to our country during the past three years, we do!

5:40 AM  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite