In der Katzenschule

 

In der Katzenschule sitzen zwanzig Kätzchen.
Große, Kleine, Schwarze, Graue, Weiße, Braune,
alle sind sie schmuck und rein.
Der Lehrer ist der schwarze Kater mit der Brille auf der Nas'.
Und die Kätzchen müssen brav sein, denn der Lehrer liebt nicht Spaß !
Horch, jetzt singt die ganze Klasse, lieblich klingt's miau, miau,
doch - da klopft es an die Türe. Wer ist draußen ? - Schau, na, schau !
Mietzchen ist's das weiße Kätzchen, wie's dort in der Türe steht.
Ach, es fürchtet sich ein wenig, denn es kommt ja viel zu spät.
Alle schau'n zu ihm hinüber, oh wie wird dem Mietzchen bang':
"Sag", spricht jetzt der Lehrer strenge, "sag wo warst du denn so lang' ?"
"Ach, Herr Lehrer", sagt das Mietzchen, "ich fing meine erste Maus !"
und zog aus dem Frühstückskörbchen wirklich eine Maus heraus.
"Eine Maus hast du gefangen ?", spricht der Lehrer da und lacht,
"Na, dann wollen wir verzeihen, Mietz, das hast du gut gemacht !"
Ei, da war das Mietzchen fröhlich, husch, auf ihren Platz gesaust,
und um 10 Uhr in der Pause, hat es seine Maus verschmaust !

     

Zurück zur Auswahl