Babel


Gott strafte die Menschen, indem er ihre Sprache verwirrte.
Er strafte sie dort,
wo der deutlichste Unterschied zwischen ihnen
und den Tieren liegt:
Er blockiert die Weitergabe von Gedanken durch die Sprache.
"Daß wir miteinander reden können,
macht uns zu Menschen", hat Karl Jasper gesagt.

Die Sprachverwirrung
verhindert aber nicht nur die Verständigung untereinander,
sondern auch das Verständnis füreinander.
Mit der Sprachbarriere kam das Mißverständnis auf die Welt.
Eine zynische Gebrauchsanweisung für die Möglichkeit,
die durch die babylonische Sprachverwirrung
geschaffen wurde lautet:

"Die Sprache ist dem Menschen gegeben,
um seine Gedanken zu verbergen."!