PFIFF Veranstaltungen

Gründungsturnier 2000 Rathaussturm 2000 Weihnachtsmärkte 2000
Jahreshauptversammlung 2001 2.PFIFF Turnier 2001 Vereinsausflug nach Bozen
Schiedsrichterkurs/Damentraining Weihnachtsmärkte 2001 Jahreshauptversammlung 2002
3.PFIFF Turnier 2002 Weihnachtsmärkte 2002  

Weihnachtsmärkte Bad Hall und Pfarrkirchen 7.12.-8.12.2002 

Pech mit dem Wetter hatten dieses Jahr die Weihnachtsstandler in Bad Hall und Pfarrkirchen. Dass es saukalt war, war schon schlimm genug, aber der eisige Wind war wirklich nicht lustig. Neben dem Polarwetter war auch der Standort des Weihnachtsmarktes in Bad Hall nicht gerade angetan um weihnachtliche Stimmung aufkommen zu lassen. Fernab vom Hauptplatz und die Standeln selbst weit voneinander entfernt - wenn wir von dem Weihnachtsmarkt leben müssten, könnten wir beim Christkind einen Konkursantrag stellen! Es kam, wie es kommen musste, von der Früh bis nach Mittag waren unsere besten Kunden - wir selbst. So waren wir dankbar, dass am Nachmittag doch ein paar Freunde und unerbittlich Durstige vorbeikamen, damit wir den ausgezeichneten Wagner-Punsch und Heidlberger-Glühmost (DANKE!) nicht alleine trinken mussten (durften)! 

Das gleiche Bild am zweiten Tag in Pfarrkirchen, saukalt, wenig Kundschaft - die freiwilligen Helfer vom Vortag wirkten schon ein bißchen angeschlagen. Wir waren dann froh, dass wenigstens die Ausgaben hereingebracht werden konnten. Danke an alle die bei den beiden Ständen mitgefroren, gearbeitet und getrunken haben. 

Ob wir allerdings nächstes Jahr unter diesen Umständen noch einmal dabei sein werden, muss erst geklärt werden!


3.PFIFF Turnier 14.9.2002

Teilnehmende Mannschaften (Reihenfolge entspricht dem Endergebnis)

* IBC Canadien Leoben

* Wiener FV`98

* IC Graz

* FBV Buchkirchen 2000

* PFIFF Bad Hall 1

* PFIFF Bad Hall 2

* IFC Weer / Kolsass

 

Sieben Teams kamen in die Volksschule nach Pfarrkirchen, schade dass kurz vor dem Turnier sowohl ein Schweizer Team als auch Klagenfurt, und zuvor schon Haag, absagen mussten. Es wurde aber auch so zu einem spannendem Turnier, bei dem sich im schon traditionellem Finale Leoben gegen Wien erstmals die Steirer durchsetzen konnten. Details unter Bericht!

FOTOS ++ BERICHT


Dritte PFIFF Bad Hall - Jahreshauptversammlung

Am 30.3.02 fand im Gasthaus Lamplhub die dritte Jahreshauptversammlung statt. Der von den Strapazen des Tages gezeichnete Obmann berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Jahres, als Höhepunkte nannte er den ersten gemeinsamen Vereinsausflug nach Bozen und das Pfarrkirchner Mixedturnier im September. Die Kassierin Nicole Kastenhofer zog eine positive, finanzielle Bilanz - den Ausgaben wie etwa den neuen Trainingsanzügen und dem Vereinsausflug standen Mehreinnahmen durch das Fest nach dem PFIFF-Turnier und  den Gewinnen aus den beiden Weihnachtsmärkten gegenüber. Bei der Wahl zum neuen Vorstand wurden alle, die sich bereit erklärten das Amt weiter auszuführen einstimmig wiedergewählt: Alter, neuer Obmann: Gerald Tischler;  Obmann Stellvertreter bleibt Josef Eder und Kassierin für ein weiteres Jahr: Nicole Kastenhofer. Neu im Vorstand, für den ausscheidenden Christoph Rachlinger, ist der neue Schriftführer Markus Wakolbinger. Kassaprüfer bleiben Gunther Kühn und Robert Weissensteiner. Als nächste PFIFF Veranstaltungen wurden dann beschlossen: die Teilnahme (in welcher Form auch immer) bei dem Fest zur  Stadterhebung von Bad Hall am 22.06., die Teilnahme am Mixed Turnier in Kolsass/Weer, neuerliche Veranstaltung eines eigenen Mixedturnieres im September und Durchführung eines Vereinsausfluges (Hüttenzaubervariante hat sich vor Radausflug und Camping durchgesetzt).


Weihnachtsmärkte und Weihnachtsfeier 2001

Wie im Jahr zuvor nahm auch heuer der PFIFF Bad Hall mit einem Punschstand an den beiden Weihnachtsmärkten in Bad Hall (8.12.) und Pfarrkirchen (9.12.) teil. Bei schönem, kaltem Wetter wurde der Punsch von Gernot Wagner und Glühmost von HeiBi ausgeschenkt. Dank der tat- und trinkkräftigen Hilfe der Vereinsmitglieder konnte die PFIFF Kasse noch ein letztes mal kräftig mit Schilling aufgefüllt werden. 

Aufgrund von Terminproblemen fand die PFIFF Weihnachtsfeier erst am 29.12. in Wagner´s Heurigenlokal statt. Vor den meisten Mitgliedern dankte Obmann Diesel unserem Ehrenpräsidenten dabei für seine Unterstützung bei den Weihnachtsmärkten und überreichte ihm ein Glücksschwein. Als "Revanche" ging dann das gesamte Essen auf Kosten des Hauses...


Schiedsrichterkurs und Damentrainingslager in Bad Hall

Am 10.11.2001 fand erstmals in Bad Hall ein Schiedsrichterkurs statt, an dem insgesamt 17 Personen teilnahmen. Für PFIFF Bad Hall dürfen neben den zwei Schiedsrichterinnen, die schon in Graz die Prüfung bestanden hatten, Birgit Heidlberger und Sieglinde Ehgartner, nun auch Gerald Tischler, Markus Lintner, Xaver und Felix Mayrhofer, Hubert Fein, Robert Weissensteiner und Klaus Winkler pfeifen. Den Kurs leiteten Stefan Michalke und Hannes Dolzer im Gasthaus Heinz. Zur selben Zeit trafen sich auch Spielerinnen aus ganz Österreich zu einem Damentrainingslager, das von Marcus Johnson geleitet wurde. Daran nahmen die PFIFF Spielerinnen Nicole Kastenhofer, Birgit Heidlberger, Beate Winkler, Katharina Hieslmair und Karin Klemmer teil.


Vereinsausflug nach Bozen

Bei der Jahreshauptversammlung wurde einstimmig beschlossen, einen Vereinsausflug nach Bozen, Südtirol zu unternehmen. Für das Wochenende vom 28.-30.9.2001 meldeten sich auch gleich 13 TeilnehmerInnen an: Nicole Kastenhofer, Katharina Hieslmair, Karin Klemmer, Sieglinde Ehgartner, Birgit Heidlberger sowie Gerald Tischler, Felix Mayrhofer, Markus und Joe Haager, Markus Wakolbinger, Hubert Fein, Josef Eder und Klaus Winkler. Der Verein übernahm die Kosten für zwei Kleinbusse (Scribo Mayrhofer und ein Alhambra von Seat Lang) und auch für die Unterkunft in Seit, ca. 6 km außerhalb von Bozen. Am Anreisetag organisierte Hannes Mair vom FC Bozen ein Freundschaftsspiel gegen unser Team - die Großfelderfahrenen Südtiroler besiegten uns dabei nach 3x 20 min klar mit 12:2. Am Abend gingen wir gemeinsam mit Spielern vom FC Bozen zum "Törggelen", einem traditionellem Beisammensitzen mit deftiger Kost und sehr gutem Südtiroler Wein. Am Samstag fuhren wir dann zum nahegelegenem Kalterer See und besichtigten am Nachmittag die Bozener Innenstadt, einige sahen sich auch den "Ötzi" im Archäologie - Museum an. Am Abend versorgten wir uns dann selbst in unserer Unterkunft, mit tollem Ausblick auf das Tal, auf der Terrasse mit Wein, einige auch mit Rum.

Am Sonntag, dem Heimreisetag, schlossen wir den gelungenen Vereinsausflug mit einem gemeinsamen Mittagessen in der Kampler Dorfstube in Neustift i. Stubaital ab, am Abend waren wir wieder zu Hause. Besonderer Dank gilt Hannes Mair und Stefan Bachmann vom FC Bozen für die Organisation und den Chauffeuren, die am Abend nichts tranken, Felix und Joe!


2.PFIFF Turnier 8.9.2001

Teilnehmende Mannschaften (Reihenfolge entspricht dem Endergebnis)

* Wiener FV`98

* IBC Canadien Leoben

* IC Graz

* IFC Weer / Kolsass

* FBV Haag 99

* PFIFF Bad Hall 1

* FBV Buchkirchen 2000

* PFIFF Bad Hall 2

Wie beim Gründungsturnier veranstaltete der PFIFF sein zweites Turnier für acht Teams, diesmal kamen allerdings alle. Sportlich hochklassige mit höchstem Einsatz gespielte Begegnungen konnten die Besucher der Volksschule Pfarrkirchen den gesamten Nachmittag mitverfolgen. Am Ende setzten sich wie im Vorjahr das wohl österreichweit beste Mixedquartett aus Wien verdient durch.

FOTOS ++ BERICHT ++ ERGEBNISSE


Jahreshauptversammlung 2001

Bei der ersten Jahreshauptversammlung am 10. März 2001 bei unserem Ehrenpräsidenten Gernot Wagner wurde eine positive Bilanz über das erste Vereinsjahr gezogen. Sowohl die sportliche Entwicklung (Turnier- Meisterschaftsteilnahmen u.s.w.) als auch in finanzieller Sicht war der Vorstand sehr zufrieden. Bei der Vorstandwahl wurden der Obmann Gerald Tischler, der Obmann-Stv. Josef Eder und der Schriftführer Christoph Rachlinger einstimmig wiedergewählt. Zur neuen Kassierin, nachdem Nicole Rachlinger das Amt zurücklegte, wurde ebenso einstimmig Nicole Kastenhofer gewählt. 


Weihnachtsmarkt Bad Hall und Pfarrkirchen

Als eingetragener Bad Haller Verein wurde PFIFF auch für einen Stand zum Weihnachtsmarkt am 8.12.00 am Hauptplatz in Bad Hall eingeladen. Neben dem besten Punsch am ganzen Markt (Danke an G. Wagner fürs Zubereiten!) und Glühmost (Danke an Birgit Heidlberger für den Most!) verkauften wir auch jede Menge Schnapsfläschchen - das Glücksrad war im Dauereinsatz - und Leberkässemmeln. Am Tag darauf war der PFIFF Stand in Pfarrkirchen beim Weihnachtsmarkt im Einsatz. Das Wochenende wurde genutzt um den Verein in der unmittelbaren Heimat bekannt zu machen und um die Vereinskassa zu Füllen!

Weihnachtsfeier

Der Obmann Diesel überreichte bei der ersten PFIFF Weihnachtsfeier, zu der alle Mitglieder beim Wagner´s Heurigen zum Essen und Trinken eingeladen wurden, Gernot Wagner den Titel "Ehrenpräsident"!

FOTOS


Rathaussturm

Bei der traditionellen Faschingseröffnung am 11.11.2000 nahm zum erstenmal auch eine Gruppe von PFIFF-SpielerInnen beim Bad Haller "Rathaussturm" teil. Bei der Bewertung der Präsentation (Maskierung, "Waffen" beim Sturm, Lautstärke und Stimmung) konnte der zweite Platz unter allen teilnehmenden Vereinen errungen werden. Der Siegespreis, ein Kuss der Prinzessin und vor allem ein 1.500,- Getränkegutschein, wurden gleich eingelöst...

FOTOS


Gründungsturnier PFIFF Bad Hall

Teilnehmende Mannschaften (Reihenfolge entspricht dem Endergebnis)

* Wiener FV`98

* IBC Canadien Leoben

* FBV Haag 99

* PFIFF Bad Hall 1

* IFC Weer / Kolsass

* FBV Buchkirchen 2000

* PFIFF Bad Hall 2

* Bozen FV (leider nicht gekommen)

Leicht betrunkener Tiroler

Das Gründungsturnier von PFIFF Bad Hall fand am Samstag, 3.Juni 2000 ab 12:00 Uhr in der neuen Halle der Volkschule Pfarrkirchen bei Bad Hall statt.

Das Turnier wurde, nachdem die Mannschaft von Bozen nicht antrat, mit sieben Mannschaften in zwei Vorrundengruppen gespielt. Das Turnier wurde nach dem Mixedmodus, mindestens zwei Frauen immer am Spielfeld, auf kleinem Feld (11,5 x 23 m) auf kleine Tore ohne Tormann gespielt, die Spiellänge betrug 1 x 15 min., das Finale 2 x 10 Minuten.

Die Siegerehrung, vorgenommen durch den Bürgermeister von Pfarrkirchen Alois Fischill, für die TeilnehmerInnen fand am Abend auf dem Anwesen der Lamplhub in Mühlgrub statt, das anschließende Fest dauerte bis in die Morgenstunden!

Plakat zum Gründungsturnier

Das offizielle Gründungsturnierplakat!

FOTOS ++ BERICHT ++ ERGEBNISSE